Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Siedlungskirche

Eine zweite Predigtstätte der Kirchengemeinde ist die Siedlungskirche in der Mahlower Straße 150 a.

 

 

Informationen gesucht - Bilder gesucht

Zum 80-jährigem Jubiläum im letzten Jahr haben Herr Seider und Herr Wilcke ver-sucht, die Geschichte der Siedlungskirche zu erforschen. Viel Erstaunliches kam zum Vorschein, u.a. auch die Planung für eine  Ausmalung des Altarraumes. Wur-de die Ausmalung wirklich gemacht? Wer war der Künstler? Viele Fragen, wenige Antworten und kaum Bilder! Nach Rücksprache mit der Denkmalpflege hat die Restauratorin Frau Silvia Koch ein Suchfenster in der Altarnische freigelegt. Inte-ressante Farbstrukturen kamen zum Vorschein.
Nun werden wir mit der Denkmalpflege und der Landeskirche beraten, ob und in welchem Umfang eine weitere Freilegung und eventuelle Restaurierung möglich und finanzierbar sind.  Bilder von der Siedlungskirche von Innen und Außen wären für uns eine große Hilfe. Vielleicht können Sie Angaben zur Ausmalung machen oder haben ein Bild davon? Die Ausmalung muss relativ schnell (keiner weiß wann genau) wieder übermalt worden sein.

Wir haben einige Angaben zum Künstler:
Melzer, Moriz (Moritz), Maler und Graphiker, geboren am  22.12.1877 in Albendorf bei Trautenau (Böhmen), gestorben am 30.6.1966 in Berlin.

Wer kann etwas über die Ausmalung des Altarraumes in der Siedlungskirche sagen!
Falls jemand Infos oder Bilder hat, kann sich über das Pfarrbüro an uns wenden.

Frank J. Seider , Michael Wilcke

Sicht auf den Altar

Letzte Änderung am: 03.03.2016