Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Icon recommendedAktuelle Informationen

Icon recommendedWillkommen

bei der evangelischen Kirchengemeinde St. Andreas Teltow

Icon recommendedProjekte Denkmalschutz

Icon recommendedKirchentag 2017

Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg zu Gast sein. Er steht unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13). Weitere Informationen finden Sie bei uns unter Kirchentag 2017.

Icon recommendedFamilienarbeit

Icon recommendedNächste Gottesdienste

Gottesdienst zum Weltgebetstag Teltow Pfarrhaus Teltow
Gottesdienst Teltow Pfarrhaus Teltow
Gottesdienst Teltow Siedlungskirche
Gottesdienst Teltow Pfarrhaus Teltow

Icon recommendedKontakt

So sind wir erreichbar:

Gemeindebüro / Pfarrhaus
Ritterstraße 11
14513 Teltow
Tel. 0 33 28 / 30 31 40
Fax 0 33 28 / 30 31 39
E-Mail
Sprechzeiten:
Mo / Do:  9 bis 12 Uhr
Di:  9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr

Weitere Kontakte finden Sie hier.

Icon recommendedSpendenkonto

Empfänger
KKVB (Evangelischer Kirchenkreisverband Berlin Süd-West)
Bank
Evangelische Bank eG
IBAN / BIC
DE18  5206 0410 0003 9663 99 / GENODEF1EK1
Verwendungszweck   
Teltow / gewünschtes Projekt

                                 

Print

Das liebe Geld…  
Herzliche Bitte um das Gemeindekirchgeld für 2017

Liebe Gemeindeglieder,
woher bekommt die Evangelische Kirchengemeinde St. Andreas eigentlich ihre finanziellen Mittel her? Geld, um das Personal zu bezahlen, die Gebäude zu unterhalten, die Grünflächen zu pflegen, Inventar zu beschaffen, Veranstaltungen zu finanzieren oder Gottesdienste auszugestalten? Neben den Kirchensteuermitteln sind es die Kollekten sowie Einnahmen aus Miete und Verpachtung. Alle diese Mittel sind in unserem Haushalt fest verplant und dienen der Finanzierung der laufenden Ausgaben und Verpflichtungen. Daneben gibt es aber noch eine weitere Quelle, die für uns immer größere Bedeutung gewinnt:

Es ist das Gemeindekirchgeld, das unserer Kirchengemeinde in voller Höhe zugutekommt. Dies erbitten wir von all den Gliedern unserer Gemeinde, die kein lohn- oder einkommensteuerpflichtiges Einkommen erzielen. Vielleicht gehören Sie als Rentner oder als nicht erwerbstätiges Familienmitglied zu dieser großen Mehrheit in unserer Gemeinde (denn nur rund ein Drittel unserer Kirchenmitglieder zahlt überhaupt Kirchensteuer). In diesem Fall erbitten wir von Ihnen für 2017 das Gemeindekirchgeld, für welches wir im Übrigen gerne eine Spendenbescheinigung ausstellen.
Für die Höhe des Gemeindekirchgeldes kann man sich an 0,5 % des Nettoeinkommens orientieren. Bei einem Einkommen von z. B. 500,00 Euro (netto) im Monat ergibt dies 2,50 Euro monatlich, oder 30,00 Euro im Jahr. Vielen, vielen Dank all denen, die treu ihr Gemeindekirchgeld in unserer Küsterei einzahlen oder es auf unser Konto (siehe oben) mit dem Verwendungszweck Kirchgeld Teltow überweisen. Ein Überweisungsträger liegt den Gemeindenachrichten bei oder ist in der Küsterei erhältlich.

Der Apostel Paulus schreibt: „Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb“ (2. Kor. 9, 7). Daran hat sich – davon bin ich fest überzeugt – seit Paulus‘ Zeiten nichts geändert.

Ihr Pfarrer Thomas Karzek