Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Zoom-Meeting zum Fasten-Austausch

Martin Bindemann lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Fasten-Austausch
Uhrzeit: Dies ist ein regelmäßig stattfindendes Meeting Jederzeit treffen

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/85344071953?pwd=eFRxbkJuTWw1UlNueVlOR2VBSmxiUT09

Meeting-ID: 853 4407 1953
Kenncode: 281894

Fastenzeit

https://7wochenohne.evangelisch.de

Fasten dient dazu, die innere Bereitschaft zu stärken. Durch den Verzicht auf Liebgewordenes soll das Bewusstsein für die Lücke geschärft werden, um dann nach einer Zeit mit neuer Energie und Klarheit den Weg weitergehen zu können. Gerade die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern nutzen viele zum Fasten. Die Arbeitsgemeinschaft Andere Zeiten widmet sich den besonderen Zeiten im Kirchenjahr. So werden wir in diesem Jahr eingeladen unter dem Motto:

Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden

Fasten heißt auf etwas zu verzichten, um etwas zu gewinnen. Verzichten wir auf Blockaden und machen wir die Erfahrung Spielraum zu gewinnen. Dazu heißt es im Vorwort zur diesjährigen Aktion:

Liebe Mitfastende, Gemeinschaften brauchen Regeln. Doch zu den Regeln gehört Spielraum. Und dessen Auslotung ist eine Kunst. Dass es auf Erden keine absolute Wahrheit gibt, kann man in Demokratien vielfach erkennen. Parlamente oder Gerichte beraten in schwierigsten Fällen darüber, wie eine Ordnung auszulegen ist. Eine totale Blockade jeglichen Widerspruchs lässt sich mit der Botschaft der Liebe Jesu Christi nicht vereinbaren, wie sie der Apostel Paulus in seinem Brief an die Korinther beschreibt – unsere Bibelstelle zur vierten Fastenwoche.

Liebe und Gnade eröffnen keine grenzenlosen Wüsten, sondern machen Regeln im Alltag anwendbar. Großzügigkeit heißt nicht: „Es ist mir egal, wie du darüber denkst. Hier gilt nur, was ich für richtig halte!“ Sondern: „Lass uns mal darüber reden, wie wir das hinkriegen, obwohl wir verschiedener Meinung sind.“

So sind Sie zu verschiedenen Angeboten eingeladen:

Tägliches Fasten

Die Gemeinde lädt zu einem gemeinsamen Fasten ein. Versuchen wir auf die „üblichen“ Blockaden zu verzichten und öffnen wir unsere Wahrnehmungen. Schließen Sie sich beim Fasten mit uns zusammen. Stellen Sie an jedem Abend von 18.00 bis 19.00 Uhr eine Kerze in Ihr Fenster und notieren Sie gut sichtbar für die Vorbeigehenden einen „Spielraum“ in einem Wort.

Gemeinsamer Austausch

Zum Austausch und zur gemeinsamen Inspiration lädt die Gemeinde dann an jedem Dienstag, ebenfalls von 18.00 bis 19.00 Uhr über ZOOM ein. Der Meeting-Kenncode ist bei Martin Bindemann erhältlich.

 

RSSPrint