Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Vorbereitungskreis Kindergottesdienst (KiGo-Team)

Mit Kindern Gottesdienst feiern ist eine schöne Sache. Wir singen, beten, hören und erleben biblische Erzählungen. Dazu wird gebastelt, erklärt und eben – gefeiert. Wir laden immer am 1. Sonntag in die St. Andreaskirche und am 3. Sonntag in die Siedlungskirche ein. Der Gottesdienst in der Siedlungskirche ist besonders interessant, denn dort wird auch Abendmahl gefeiert. So haben Sie Eltern die Chance, das Abendmahl mitzufeiern. Ein Dankeschön gilt dem KiGo-Team, das es überhaupt ermöglicht, vielseitigen Kindergottesdienst zu gestalten. Haben auch Sie Zeit und Lust, mit Kindern Gottesdienst zu feiern, Geschichten des Alten und Neuen Testaments zu erzählen, zu singen, zu spielen und Kinder kreativ an Kirche heranzuführen? Dann sind Sie im KiGo-Team genau richtig! Gerne auch zum Ausprobieren. Zur Vorbereitung der Kindergottesdienste treffen wir uns jeweils am Donnerstag vor dem Gottesdienst um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Siedlungskirche. Informationen bei Martin Bindemann.

Gesprächskreis Siedlungskirche

Mittwoch, 18. September, 19.30 Uhr
ACHTUNG: im Gemeindebrief steht ein falscher Termin, der zu spät entdeckt wurde.
Thema:
Geschichte II.: Selbstbehauptung, Grenzen und Gespräche
Im vierten Teil der Vortragsreihe „Judentum in Geschichte und Gegenwart“ beschäftigt sich die Historikerin Saskia Klemp mit den vielen Gesichtern des Zionismus: Protagonisten, Ursprünge, Utopien, Sprache, Religion und die Staatsgründung Israels sind Themen, die diesen Abend begleiten werden. Abschließend wird die Frage nach dem jüdisch-christlichen Dialog erhoben und anhand seiner historischen Genese diskutiert
.

Mittwoch, 23. Oktober, 19.30 Uhr Die Historikerin Saskia Klemp beginnt ihre neue vierteilige Vortragsreihe über das Christentum. Der erste Vortrag dieser Reihe trägt den Titel „Juden und Christen während der Reformation“ und leitet über von der Vortragsreihe über das Judentum zum neuen Thema „Christentum“. Es wird die Beziehung von Christen und Juden während der wegweisenden Zeit der Reformation beleuchtet.

 

Hauskreis in der Feldstraße 2

Mittwoch, 16. Oktober, 19.45 Uhr
Informationen bei Ute Bindemann.

Religionsunterricht für Erwachsene

Fällt im September ausnahmsweise aus.

Freitag, 25. Oktober, 19.30 Uhr
Gast des Abends ist Frau Saskia Klemp, die den Vortrag „Einführung in jüdische Religion und Geschichte“ halten wird.

Theatergruppe improFUN

Jeden Dienstag von 19.00 bis 22.00 Uhr trifft sich die Theatergruppe im Gemeindezentrum Siedlungskirche.

Wer Lust hat mitzumachen und sich zutraut, auf der Bühne vor Publikum zu spielen, der melde sich bitte bei Martin Bindemann oder direkt bei der Leiterin der Gruppe, Peggy Langhans (kontakt@peggy-langhans.de oder Tel. 0160 / 94826795).

Nähkreis

Dienstags, 9.00 Uhr, Pfarrhaus.

Freundeskreis Friedhof

Unser Freundeskreis Friedhof braucht Verstärkung. Er kümmert sich insbesondere um die Veranstaltungsreihe „Kunst und Kultur auf dem Friedhof“. Dazu zählen das rechtzeitige Öffnen der Kapelle, Getränkeausschank, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für unsere Gäste sein und immer mal ein gemeinsames Planungstreffen. Haben Sie Zeit und Lust, das Team zu vergrößern? Dann kommen Sie doch einfach zu unserem nächsten Treffen dazu.

Dieses findet am Mittwoch, 18. September, 18.00 Uhr im Gemeindezentrum Siedlungskirche statt.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 16. Oktober, 18.00 Uhr im Gemeindezentrum
Siedlungskirche statt.

Informationen bei Martin Bindemann

Helferkreis

Der Helferkreis trifft sich am Mittwoch, 25. September,17.30 Uhr im Gemeindezentrum Siedlungskirche zur Verteilung der Gemeindenachrichten und Geburtstagskarten und zum geselligen Miteinander.

Der Helferkreis trifft sich am Mittwoch, 30. Oktober, 17.30 Uhr im Gemeindezentrum Siedlungskirche zur Verteilung der Gemeindenachrichten und Geburtstagskarten und zum geselligen Miteinander.

Neue Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen! Informationen im Gemeindebüro.

Brauen und backen

Das nächste gemeinsame Brauen findet am Samstag, 19. Oktober statt. Treffpunkt ist 10.00 Uhr in der Ritterstraße 11. Das Bier wird dann für die Vorsilvesterfeier gebraut. Fragen und Rückmeldungen können gerne an Martin Bindemann oder an Michael Schubert gerichtet werden.


Am Samstag, 19. Oktober, wird auch wieder von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Hof des Pfarrhauses gebacken, was der Lehmofen hergibt. Während sich der Teig unter der Hitze im Ofen voll entfalten kann, nutzen wir die Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee Rezepte und Tipps für die Küche auszutauschen. Wir freuen uns immer über neue Einträge in unserem Rezeptbuch, von denen Sie sich auch gerne inspirieren lassen können. Bringen Sie gerne Ihren Teig für Brot und Kuchen zum Abbacken mit. Wir freuen uns auf Sie. Für Anregungen und Fragen wenden Sie sich bitte an Martin Bindemann.

Männer kochen

Sie haben Freude am Kochen? Sie möchten gerne mit anderen (Männern) über „Gott und die Welt“ ins Gespräch kommen, eine etwas andere Form der Männerarbeit kennenlernen, Projekte mitgestalten, einen lustigen Abend verbringen? Dann kommen Sie doch zu unserem Männerkochkreis. Wir sind eine fröhliche Koch- und Tischgemeinschaft und rücken sehr gerne für Sie an unserer Tafel zusammen. Der Männerkochkreis trifft sich jeden vierten Donnerstag im Monat. Nehmen Sie am

Donnerstag, 26. September, 19.00 Uhr und am

Donnerstag, 24. Oktober, 19.00 Uhr

mit an unserem Tisch im Pfarrhaus Platz. Informationen über Martin Bindemann.

Selbsthilfe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Süchtigen

Der Elternkreis trifft sich nach Bedarf im Gemeindezentrum Siedlungskirche. Weitere Informationen bei Joachim Oppermann (033203 / 79163).

Weltladen „Eine – Welt – Angebot“

Manuela Zellmann, Feldstraße 24, 14513 Teltow, 03328 / 41921. Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr, Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr sowie jeden ersten und dritten Samstag im Monat (März bis Dezember) von 15.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.

RSSPrint

Letzte Änderung am: 27.09.2019