Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Andacht zum 9. November

Der 9. November ist einer der Schicksalstage unseres Landes:

Die Pogromnacht im nationalsozialistischen Deutschland 1938 war der Beginn der organisierten und geplanten Vernichtung des europäischen Judentums.

Dagegen war der Fall der Mauer 1989 der Höhepunkt der friedlichen Revolution in der damaligen DDR. Die spätere Wiedervereinigung ermöglichte dann auch das Zusammenwachsen Europas.

Herzlich laden wir Sie zu einer Andacht im Rahmen der Friedensdekade ein.

Letzte Änderung am: 29.10.2021