Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Änderungen bei den Kirchenmäusen

Man soll es nicht meinen, aber der Sommer naht mit großen Schritten und damit auch ein Wechsel bei den Kirchenmäusen.

Nach den Ferien sind fast alle Mäuse so groß geworden, dass sie das Nest verlassen und in die Kita gehen. Auch mein Sohn ist dabei, und so suche ich eine Nachfolge. Es wäre schade, wenn die Gruppe aufgegeben werden müsste. Denn so nehmen bereits die Allerkleinsten am Gemeindeleben teil. Wir sind z. B. regelmäßig beim St. Martinsfest unserer Kita dabei oder haben im März einen Gottesdienst „etwas anders“ gestaltet, oder wir nutzen einfach die Gastfreundschaft der Gemeinde, um uns auszutauschen. Die Kinder knüpfen erste soziale Kontakte und wir Netzwerke. Wann immer es geht, schaut unser Familienmitarbeiter Martin Bindemann vorbei, weil es bei uns so nett ist.

Wer jetzt Lust bekommen hat und neugierig geworden ist, kann gerne mittwochs ab 9.30 Uhr in den Räumen der Siedlungskirche vorbeikommen. In dieser schönen Jahreszeit ist aber ein kurzer Anruf unter 0176 / 20900481 hilfreich, da wir oft spontan auf den Spielplatz gehen.

Allen Kirchenmäusen wünsche ich jetzt schon mal Gottes Segen für die Zukunft.
Es grüßt Sie herzlich
Kathi Kölsky


Letzte Änderung am: 31.05.2018