Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Spaziergänge in der Passions- und Fastenzeit

Die folgenden Spaziergänge finden unter dem Vorbehalt der aktuell geltenden Verordnungen statt. Sollte es weitere Einschränkungen geben, werden digitale Alternativen angeboten. Veränderungen werden rechtzeitig in den Schaukästen der Gemeinde und auf der Gemeinde-Homepage bekanntgegeben.

Inspiration

Den Spielraum erleben, dafür eignen sich Spaziergänge in besonderer Weise. Am Samstag, 13. März, sind Sie herzlich eingeladen zu einem Spaziergang mit dem Markusevangelium. Wir starten 15.00 Uhr an der Siedlungskirche. Unser Weg führt dann entlang der Feldstraße, dem Fußweg Osdorfer Straße zum Abschluss in der St. Andreaskirche. Unterwegs machen wir Halt und hören auf Passagen aus dem Markusevangelium. Musikalisch werden wir von Bettina Mros und Claudia Deglau inspiriert.

Geh aus mein Herz und suche Freud

Carola Fußwinkel lädt uns zu einem Spaziergang in die Teltower Buschwiesen ein. Genießen wir den Frühlingsanfang, am Sonntag, 21. März um 15.30 Uhr. Der Treffpunkt ist die Bushaltestelle „Kanada-Allee“ in der Ruhlsdorfer Straße. Garantiert gibt es neben ersten Blüten und Trieben eine Menge zu entdecken. Der Spaziergang ist besonders für Kinder geeignet.

Nachhaltigkeit

Kirsten Born hat uns am Samstag, 10. April um 15.00 Uhr zu dem Spaziergang „Nachhaltigkeit“ eingeladen. Dieser Spaziergang muss wegen der aktuellen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung leider ausfallen.

Letzte Änderung am: 08.04.2021