Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bible-Art-Journaling

Ein Gemeinde-Mitmachprojekt

Wir möchten Sie einladen, an einem Projekt, das mit dem Erntedankfest starten soll, mitzumachen. Sie können sich als Einzelperson, Familie oder Haushalt beteiligen. Sie können sich mit Ihren Nachbarn zusammentun. Sie können mit Freund*innen gemeinsam tüfteln und sich einer besonderen Herausforderung stellen.

Lassen Sie uns gemeinsam eine Bibel gestalten, jede und jeder mit seinen Gedanken und der eigenen künstlerischen Form. Dazu laden wir Sie mit dem „Bible-Art-Journaling“ herzlich ein.

Es handelt sich um ein Kunstprojekt, bei dem als Ergebnis eine von Ihnen künstlerisch gestaltete Gemeinde-Bibel entsteht. Machen Sie mit! Beteiligen Sie sich und tragen Sie dazu bei, eine ganz besondere Bibel entstehen zu lassen. Das Vorhaben lebt davon, dass viele Menschen mitmachen und sich selbständig und kreativ entfalten. Wir lassen Sie aber natürlich nicht allein. Unterstützung bekommen Sie vom Projektteam:

– künstlerische Begleitung und Beratung: Helma Hörath und Team des Kreativworkshops

– theologische Beratung und Begleitung: Luping Huang und Martin Bindemann

– Kontakt und Projektorganisation: Martin Bindemann und Team

Wir möchten dieses Projekt zum Erntedankfest starten. Bis spätestens zum Beginn der nächsten Fastenzeit bitten wir Sie, ihre Umsetzungen bei uns einzureichen. Zu Ostern 2022 möchten wir dann die gestaltete Bibel präsentieren.

Na, sind Sie neugierig geworden? Haben Sie Lust bekommen? Machen Sie mit? Dann melden Sie sich bitte bei Martin Bindemann an. Benötigt werden ihr Name, ein Kontakt und ihr Thema.

Und so geht das dann:

Sie suchen sich eine biblische Erzählung oder einen Abschnitt oder einen Satz (vielleicht einen Familienspruch, Tauf- oder Trauspruch) aus der Bibel heraus und gestalten diesen. Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Die einzige Bitte ist: Ihre Kunst muss in eine DIN A4 große Bibel passen und einleg- oder einklebbar sein.

Gerne können Sie diese Einladung auch weitergeben.

Letzte Änderung am: 25.08.2021