Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Das Jahr der Orgel

Unser Beitrag am 23. Oktober um 17:00 Uhr

2021 ist die Orgel das Instrument des Jahres. Das Handwerk „Orgelbau“ und Orgelspiel wurde 2017 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt. 400 handwerkliche Orgelbaubetriebe mit etwa 2.800 Mitarbeitenden, 180 Lehrlingen sowie 3.500 hauptamtliche und zehntausende ehrenamtlicher Organist*innen prägen das Handwerk und die Kunst des Orgelbaus und der Orgelmusik in Deutschland. Ungefähr 50.000 Orgeln sind derzeit hierzulande im Einsatz.

Jeden Tag eine Orgelveranstaltung! Im Orgeljahr 2021 flattert das Orgelband schlangenlinienförmig durch alle Kirchenkreise in Berlin und Brandenburg. Es bringt uns jeden Tag (mindestens) eine Veranstaltung rund um die Orgel. Ob Konzerte, Führungen, Workshops, Rundgänge, Andachten, Vespern oder begleitete Filmvorführungen. Das Programm kann bunter nicht sein.

Unser Beitrag:

 Am 23. Oktober um 17:00 Uhr wird in der St. Andreaskirche unser Kantor Christopher Sosnick ein Konzert auf der Alexander-Schuke-Orgel von 1910 geben. Dazu sind Sie herzlich eingeladen!

Letzte Änderung am: 30.09.2021